Relativ oida

Der Richter fällt sein Urteil über den angeklagten Max Mustermann. Immer der arme Max Mustermann. Jedenfalls befindet ihn der Richter für schuldig im Sinne der Anklage, er habe Person X umgebracht, weil die besagte Tatwaffe in seiner Wohnung gefunden wurde. Warum ist das ein scheiss Beweis ? Ich verstehe natürlich, dass es verdächtig ist und nicht dem Norm entspricht. Aber es ist kein eindeutiger Beweis. Max Mustermann hätte also meiner Meinung nach das Recht zu sagen :"Nein euer Arschheit für mich ist das kein Beweis" . Die P80 kann ja nicht sagen okaaay euer Ehren alles cool Max hat mich vewendet um die Bitch zu erschießen. Kann sie nicht. Sind halt seine Fingerabdrücke oben aber die können das genauso wenig. Klar wenn jedes Gericht solche "Beweise" nicht akzeptiere, würden viele vermutlich Schuldige freigesprochen werden oder minder belnagt. Aber irgendwie regt es doch zum Nachdenken an . Die Justizvbehörde könnte mal drüber nachgrübeln, in ferner Zukunft wenn die Menschheit weniger Probleme hat.

 

 

Peace out 

16.9.14 09:22

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen